Logo Vorarlberger.net



Adventabend 2009

Stimmungsvoller Advent- und Singabend mit Evelyn MENNEL-FINK am 2. Dezember 2009

Auch heuer wieder fand der alljährliche Nikolo-Abend des Vereins der Vorarlberger im Cafe Prückel statt. Über 80 Gäste versammelten sich im bis auf den letzten Platz besetzten Extrazimmer des Cafes, um sich auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

Nach der Begrüßung durch Obmann Andreas KÖB trat dann auch gleich unser Nikolo Ivo RAUSCH in Erscheinung. Nachdem er schon im Vorjahr ein Päckle für alle mitgebracht hatte, waren natürlich auch heuer wieder alle gespannt, ob auch dieses Mal wieder alle Anwesenden fürs Bravsein belohnt werden würden. Der Nikolo spannte die Freundinnen und Freunde des Vereins dann auch nicht lange auf die Folter und überreichte nach einer kurzen Ansprache die gut gefüllten Päckle - zu Recht, wie sich an der regen Teilnahme an den verschiedensten Veranstaltungen im Laufe des Jahres erkennen ließ.

Der Auftritt des Nikolo und seine reichen Gaben bereiteten die richtige Stimmung für die anschließenden gemeinsamen Stunden auf. Für große Begeisterung sorgte das Duo Evelyn FINK-MENNEL und Philipp LINGG („finkslinggs"), die für die beeindruckende musikalische Umrahmung des Abends sorgten. Mit Ziehharmonika, Gitarre, Violine, Maultrommel und Gesang führten sie die VorarlbergerInnen in Wien auf eine Reise vom Bodensee bis nach Wien und zeigten dabei insbesondere die musikalischen Beziehungen zwischen dem Ländle und der Bundeshauptstadt auf (u.a. Seeger an der Lutz). Natürlich kamen auch besinnliche Weihnachtslieder nicht zu kurz. Als Überraschungsgast wurde von Evelyn FINK-MENNEL ein türkischer Musiker mit Vorarlberger Wurzeln, Dürgün CELEBI, vorgestellt, der eine seiner Eigenkomposition auf dem türkischen Nationalinstrument Saz zum Besten gab. Die zahlreichen Musikwünsche der Gäste am Ende des Abend machten sehr deutlich, dass das vielseitige und abwechslungsreiche Musik-Programm den Geschmack der Vereinsmitglieder genau getroffen hatte.

Neben dem Duo „finkslinggs" und den zahlreichen Besuchern gilt ein besonderer Dank wieder dem Vereinsteam um Ulli WILLAM-KINZ, Bianca TOMASELLI und Florian THEMEßL-HUBER für die Vorbereitung des Adventsabends und Monika MOLNAR für die tatkräftige Mithilfe.

Fotos