Logo Vorarlberger.net



Erwachsenennikolo 2002

Zum ersten Mal fand der Erwachsenennikolo in Kombination mit einem Singabend im Cafe Prückl statt. Als "Vorsinger" konnten wir Ulrich Gabriel vom Spielboden in Dornbirn gewinnen, der seit 15 Jahren den bekannten Spielbodenchor leitet und selber Lieder schreibt. Besonders bekannt sind seine Kinderlieder. 

Doch bevor es ans Singen ging, kam erst einmal der Nikolaus, den Dr. Walter Ender in bewährter Weise und mit andächtigen Worten verkörperte. Er belohnte alle 90 Besucher mit einem von Horst und Friedl Rupp liebevoll zusammengestellten Säckle. Darin so manche heimische Köstlichkeit, die der Vorarlberger in Wien unbedingt braucht. 

Obmann RA Dr. Andres Köb stellte Ulrich Gabriel vor, der auch als "Gaul" bekannt ist. Er stimmte sein sangesfreudiges Publikum mit Nachsingliedern ein. Weiter gings mit Bekanntem und Unbekanntem, Altem und Neuem, Fröhlichem und Besinnlichem. Der Boden reichte von "I Muetters Schtübele" über "Das Italianopaar" , "Abendstille" bis hin zu "Müsle gang ga schlofo" und "Leise rieselt der Schnee". Das Resumée dieses Abends? 90 begeisterte Sänger und Sängerinnen, ein überraschter Gaul ("Hätt i mir gär nit erwartet, dass ihr so toll singend!"), ein glücklicher Vorstand ("Das machen wir nächstes Jahr wieder!"). Herzlich bedanken wir uns bei Horst und Friedl Rupp sowie Irene Frischauf für die Nikolo-Säckle und die hübsche Dekoration. Außerdem bedanken wir uns bei den beiden Sponsoren: der Privatkäserei Rupp und der Destillerie Freihof.

Fotos