Logo Vorarlberger.net



Käsknöpflepartie 2010

16. November 2010: weit über 300 Vorarlbergerinnen, Vorarlberger und deren Freunde finden sich in Grinzing ein, um die kulinarische Lücke zwischen Martinigansl und Christkindlmarkt-Maroni-Kartoffelpuffer mit schier unglaublichen Mengen an Käsknöpfle, gerösteten Zwiebeln, Apfelmus und Kartoffelsalat aufzufüllen. Um dem Andrang Herr zu werden, ist es notwendig, die hungrigen Massen in zwei Tranchen, ab 17:00 und ab 20:00 Uhr, im Grinzinger Bräu zu bewirten.

Reinhard Lässer, der mit seinem Team schon seit vielen Jahren für Qualität und Originalität der Vorarlberger Leibspeise bei der Käsknöpflepartie der Vorarlberger in Wien bürgt, steht schon seit Stunden im harten Arbeitseinsatz. Nicht in der Küche sondern im Gastraum werden die Knöpfle in einem riesigen Topf zubereitet, mit original Vorarlberger Käse verschmolzen, mit Zwiebel garniert und mit Pfeffer verfeinert. Die Schweißperlen auf den Stirnen der Köche zeugen von deren Einsatz und formen gemeinsam mit dem Dampf aus dem Wasserkessel und dem Geruch schmelzenden Käses ein Ambiente, das für die Gäste nur eines bedeuten kann: Mit vollem Einsatz und unter Anwendung mehrerer Nachschläge ebenfalls an die Grenzen der möglichen Nahrungsaufnahme zu gehen. Notfalls durch mehrmaligen Gebrauchs des traditionellen Freihof-Schnapses für Zwischendurch und Hintennach.

Das Organisationsteam rund um den Obmann ist auch an diesem Abend voll im Einsatz. Monika Molnar als Empfangsdame und Kassiererin ebenso bewährt wie Obmann RA Dr. Andreas Köb als Platzanweiser, Mag. Florian Partl als Fotograf oder Florian Themeßl-Huber.

Vielen Dank an sie aber auch an alle, die gekommen sind um diese Veranstaltung der Vorarlberger Wien – wie jedes Jahr - zu einem Erfolg werden lassen. Das zeigt sich auch darin, dass der Extraweg nach Wien einigen Landsleuten (Ilga Sausgruber, Edith Themeßl oder Landesveterinär Erik Schmid u.a.) nicht zu weit ist. (mb)

Fotos