Logo Vorarlberger.net



Musikbrunch 2010

Neunzig gutgelaunte Teilnehmer versammelten sich am Sonntag, den 17. Oktober 2010 beim Heurigen Hengl-Haslbrunner und durften an einem Einführungskurs zum Wiener Dudeln teilnehmen.

Die charmante Agnes Palmisano, neben ihrer Gesangskarriere ist sie auch die Gattin des Heurigenwirts Mathias Hengl-Haslbrunner, lud ein zu einer Entdeckungsreise in die Welt der Volksmusik. Sie spannte dabei den Bogen vom Tiroler Jodler, über steirisches Liedgut bis hin zu einem italienischen Jodler von Giacomo Rossini und beendete ihre Reise beim typischen Wiener Dudler.

Mit den Musikern Helmut STIPPICH (Akkordeon), Daniel FUCHSBERGER (Kontragitarre), und Reinhard UHL (Klarinette) bildet die zur klassischen Sängerin ausgebildete Agnes Palmisano die Gruppe VIENNART. Zusammen überschreiten sie genauso lustvoll wie gekonnt die Grenzen zwischen Volks- und Kunstmusik ebenso wie jene der so genannten "E" und "U" Musik.

Die Wienerin Agnes Palmisano, die drei Jahre in Rankweil gelebt und unterrichtet hat, bedauerte in ihrer kurzen Einführung, keinen Vorarlberger Beitrag zum Dudeln bzw. Jodeln gefunden zu haben. Falls jemand aus den Reihen des Vorarlberger Vereins einschlägiges Liedgut kennt, leiten wir es gerne weiter!

Das reichhaltige und hervorragende Buffet bot neben deftigen Wiener Heurigenklassikern und schmackhaften Salaten auch Kässpätzle und eine üppige Käseplatte mit Vorarlberger Käsesorten, gespendet von der Privatkäserei Rupp.

Gut gesättigt und nach dem einen oder andern Glasl Sturm oder Heurigen entließen uns die Musikanten und Wirtsleute nach dem zweiten Darbietungsteil in der Gewissheit, dem Geheimnis des Wiener Dudeln nun ein bisschen näher gekommen zu sein.

Herzlichen Dank für die gewohnt gute Organisation an Bianca Tomaselli und an Monika Molnar für die Hilfe beim Kassieren!

Fotos