Logo Vorarlberger.net



Sommerausflug 2008

Pulkau (Stadtbesichtigung) und Felling (Perlmuttdrechslerei) 

Pünktlich um 8 Uhr starteten auch heuer wieder 2 Reisebusse, gut besetzt mit 80 Mitgliedern und Freunden der Vorarlberger in Wien zum traditionellen Sommerausflug. 
Die Ziele waren von den verantwortlichen Organisatoren Horst und Friedl RUPP sowie Florian und Elfi PARTL mit Bedacht gewählt und die Durchführung perfekt organisiert und betreut. Vorab sei diesem Team ein herzliches Vergelt’s Gott und Gratulation ausgesprochen. Doch nun zu den Details: 

Nicht wie jedes Jahr war diesmal am Schwedenplatz im Ersten Wiener Bezirk Ausgangspunkt einer unterhaltsamen Tour durch Wein- und Waldviertel. Entgegen dem Wettertrend der Vortage war uns der Wettergott gnädig und die Sonne unser Begleiter durch den Tag. Über Stockerau und Maissau führte die Route nach Pulkau. 
Hier betätigten sich die Organisatoren in bewährter Manier als Mundschenke – ganz zur Freude der bereits durstigen und hungrigen Gesellschaft. 

Derart gestärkt und wieder aufnahmefähig ging es zur Führung in die Blutskirche (14. Jh.), über das Europahaus (ehemaliger Schüttkasten) zur Stadtpfarrkirche (12. Jh.) und zum Grab unseres ehemaligen Mitglieds und Ehrenbürger der Stadt Pulkau, August PATERNO, auf dem dortigen Friedhof. Hier steht auch der (leere) Karner aus der Zeit der Kreuzritter. Den Abschluss bildete eine kurze Wanderung durch die hübsche Kleinstadt mit den vielen Betrieben zum mächtigen alten Postgebäude und zurück zum Stadtplatz und dem Rathaus. 

Mittlerweile Mittag geworden war es Zeit, nach Retz weiterzufahren, um dort im Schlossgasthof Brand ein hervorragendes Essen zu genießen. Die Getränke dazu wurden dankenswerter Weise von der DORNBIRNER SPARKASSE gesponsert, die wieder mit einer starken Abordnung beim Ausflug vertreten war. 

Für einen Verdauungsschlaf blieb danach nicht viel Zeit, denn es ging vorbei an Hardegg weiter in das grenznahe Felling, um dort die einzige Perlmuttdrechslerei Österreichs zu besuchen. Es gab viel Wissenswertes zum Thema Muscheln per Videovorführung und bestaunenswerte Details zum Handwerk aus dem berufenen Mund des Seniorchefs. Ein modern gestalteter Schauraum hat alle Teilnehmer in den Bann gezogen und nach intensiver Besichtigung wurden auch viele Schmuckstücke erstanden. 

Apropos Essen! Auch dieses war wieder fällig! So führte uns der Weg über Niederfladnitz (übrigens Geburtsort des Sängers Freddy Quinn) nach Retz zurück. Hier warteten beim Altstadtheurigen Lehninger die Brettljausen bereits auf uns. Da der Wein in Menge und Qualität dem Essen um nichts nachstand, genossen alle den Ausklang eines sehr gelungen Tages. Dies umso mehr, als die VORARLBERGER LANDES- UND HYPOTHEKENBANK den Heurigenbesuch sponserte – herzlichen Dank dafür. Der Oman nutzte die Gelegenheit, Horst RUPP den Dank der 
vielen Teilnehmer für die vorbildliche Organisation und die umsichtige Betreuung bei den Ausflügen der letzten 8 Jahre zu danken, denn er gibt sein Amt weiter an Florian THEMEßL. 

Gegen 19:30 erfolgte die Abfahrt in Richtung Wien, wo der Ausflug um etwa 20:45 Uhr wieder dort endete, wo er am Morgen begonnen hatte. 

3741 Pulkau:
Web: http://www.pulkau-noe.at

Schlossgasthaus Brand, Retz
Schlossplatz 5;
2070 Retz
Tel. + Fax: 02942 / 24 94
 Web: www.schlossgasthaus-brand.at

RM Perlmuttdesign GmbH, Felling
Felling HNr. 37 (Robert MATTEJKA)
2092 Hardegg
Tel.: 02916/203; Fax: 02916/424
Web: www.perlmutt.at

Altstadtheuriger Lehninger
Lange Zeile 33-35
2070 Retz
Tel./Fax: 02942/284 05
Mobil: 0664/593 31 10

Fotos